Ab Montag, dem 3. Januar 2022, 10 Uhr, bis Montag, dem 10. Januar 2022, 5 Uhr, ist die Unterführung der Staatsstraße 2763 im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A3 komplett gesperrt. Grund sind Arbeiten an der Schalung des Überbaus, so das Landratsamt Erlangen-Höchstadt. Die Umleitung während der Vollsperrung verläuft ab Höchstadt über Etzelskirchen – Pommersfelden – Steppach – Stolzeroth nach Mühlhausen.

Um die Kellerberganlage in Höchstadt zu schützen, ist in diesem Zeitraum die Autobahnabfahrt AS Höchstadt- Nord in Fahrtrichtung Nürnberg während der Bauarbeiten gesperrt. Aufgrund der Sperrung der Abfahrt muss die Bedarfsumleitung „U 11“ zwischen AS Schlüsselfeld und AS Höchstadt-Nord verlegt werden.

Die Umleitung führt über AS Schlüsselfeld St 2260 – Wacheroth – St 2260 – Mühlhausen – St 2260 – Stolzenroth – St 2260 – Steppach – St 2263 – Pommersfelden – St 2263 – St 2285 – B 505 – A 3.

Während der Vollsperrung der St 2763 zwischen Mühlhausen und Höchstadt (Unterführung der A3) verkehre die VGN-Linie 207 von Montag, dem 3. Januar, 10 Uhr, bis Montag, dem 10. Januar 2022, 5 Uhr, ausschließlich als Bedarfsverkehr (Rufbus). Fahrtwünsche seien "mindestens eine Stunde vor Abfahrt telefonisch beim Verkehrsunternehmen unter der Rufnummer 09193 635812 von 6 Uhr bis 20 Uhr" anzumelden.

Nach Abschluss der Baumaßnahme verkehre die Linie 207 wieder als „normaler“ Linienverkehr.