Auch in diesem Sommer gibt der Landkreis Erlangen-Höchstadt in Kooperation mit dem Kreisjugendring einen Ferienpass für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren heraus. Er ist vom 1. Juli bis 13. September 2021 gültig. Interessierte können den Pass ab 23. Juni 2021 über die Homepage des Kreisjugendrings unter www.kjr-erh.de/Jahresprogramm bestellen und auch ab ersten Juli bei einigen Gemeindeverwaltungen des Landkreises Erlangen-Höchstadt erwerben. Der Ferienpass kostet fünf Euro, für jedes dritte und weitere Kind einer Familie ab sechs Jahren ist er kostenlos. Das teilt das Landratsamt Erlangen-Höchstadt mit.

Ferienpass im Landkreis Erlangen-Höchstadt: Programm und Angebote online verfügbar

Die kommunale Jugendarbeit des Landkreises hat wieder ein abwechslungsreiches Programm geplant. Auch wenn manches nur in reduzierter Form und ohne Tagesfahrten stattfinden kann, lassen sich mit dem Ferienpass viele Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten in der Region kostenlos oder zu vergünstigten Preisen besuchen. Eine Übersicht und Informationen zu den Angeboten sind Ende Juni auf der Internetseite des Landkreises Erlangen-Höchstadt unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/buergerservice/a-bis-z/ferienpass/ verfügbar.

Die Verantwortlichen der kommunalen Jugendarbeit und des Kreisjugendrings hoffen, dass der Ferienpass trotz der gegenwärtigen Lage zu kurzweiligen Sommerferien beitragen kann. Weitere Auskunft gibt gerne Claudia Müller telefonisch unter 09131 803-1525 oder -1526 oder per E-Mail an claudia.mueller@erlangen-hoechstadt.de.