Erlangen
Exhibitionismus

Gezielt entblößt: Exhibitionist belästigt junge Frau in der Innenstadt

Zu einem exhibitionistischen Vorfall ist es am Montagabend in der Erlanger Innenstadt gekommen. Der Täter ist geflüchtet, aber die Geschädigte konnte ihn beschreiben. Daher hofft die Polizei auf Zeugenhinweise.

Ein Exhibitionist ist am Montagabend (12. September 2022) einer jungen Frau in der Erlanger Innenstadt gegenübergetreten. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu dem bislang unbekannten Mann.

Die Frau saß in den Abendstunden im Außenbereich einer Gaststätte in der Glockenstraße. Gegen 22 Uhr bemerkte sie in der unmittelbaren Nähe einen Mann, der sich ihr gegenüber gezielt entblößte und sich hierbei unsittlich selbst berührte. Anschließend entfernte sich der Mann in Richtung Hauptstraße, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken berichtet.

Erlangen: Exhibitionist belästigt junge Frau

Die Frau konnte den Mann folgendermaßen beschreiben:

  • circa 30 bis 40 Jahre alt
  • etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß
  • schlank mit leichtem Bauchansatz
  • dunklerer Teint
  • schwarze, kurze Haare 
  • bekleidet mit schwarzer Jogginghose und dunkelblauem T-Shirt

Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeug*innen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können. Entsprechende Mitteilungen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Vorschaubild: © pixabay.com (Symbolbild)