• Erlangen: Halloween-Abend mit Diebstahl und Handgreiflichkeit
  • Jugendlicher klaut Kindern gesammelte Süßigkeiten
  • Polizei fahndet nach Unbekannten - und sucht Zeugen

"Süßes, sonst gibt's Saures!" Mit diesem Spruch waren auch in diesem Jahr an Halloween (31. Oktober 2021) Kinder in Erlangen unterwegs, um Süßigkeiten zu sammeln. Fünf von ihnen wurden von einer Gruppe unbekannter Jugendlicher attackiert und beklaut, meldet das Polizeipräsidium Mittelfranken. Die Kriminalpolizei Erlangen fahndet nun nach den unbekannten Tätern.

Halloween in Erlangen: Jugendlicher schlägt nach Süßigkeiten-Diebstahl zwei Personen

Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die fünf Kinder um kurz nach 19.30 Uhr gemeinsam im östlichen Erlanger Stadtgebiet unterwegs. In der Josef-Felder-Straße trafen sie laut Polizeipräsidium auf eine Gruppe von ebenfalls fünf Jugendlichen. Einer der Jugendlichen forderte eines der Kinder auf, seine Süßigkeiten auszuhändigen. Weil es sich weigerte, schlug ihm der Unbekannte gegen die Hand und entriss ihm anschließend die Tüte mit den Süßigkeiten. Daraufhin flüchtete die Gruppe der Jugendlichen.

Die Eltern wurden gerufen und diese machten sich selbst auf die Suche nach dem Täter. An einem nahegelegenen Spielplatz im Peter-Zink-Weg Ecke Petra-Kelly-Weg fanden sie ihn. Beim Versuch, den Tatverdächtigen festzuhalten, schlug dieser zwei Familienangehörige der Kinder und konnte letztlich unerkannt flüchten.

Der Jugendliche wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 15 Jahre alt
  • Etwa 1,65 Meter groß, schlank
  • Dunkle, lockige Haare und braune Augen
  • Kleidung: Schwarzes Sweatshirt mit weißen Streifen, dunkle Hose

Polizei Erlangen sucht Zeugen nach Diebstahl an Halloween

Die Polizeiinspektion Erlangen-Stadt leitete Ermittlungen wegen des Verdachts des Raubes ein. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Bereits im Vorfeld hatte die Polizei vor "harmlosen" Streichen gewarnt, die Straftaten sein können. Besonders oft seien dabei in den vergangenen Jahren Sachbeschädigungen vorgekommen.