Gemeindemitglieder stellten am Samstagmorgen fest, dass in das Gebäude in der Äußeren Brucker Straße gegenüber dem Friedhof eingebrochen worden war. Im Innern hatten der oder die Täter Schränke aufgebrochen und durchwühlt. Ihre Beute waren mehrere hundert Euro. Der Schaden beträgt über 2000 Euro.

Die Erlanger Kripo sicherte Spuren vor Ort und übernahm die weiteren Ermittlungen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112 3333 entgegen.