In beiden Fällen gelangten die Einbrecher nach Polizeiangaben über die Fenster in die Gebäude. Bei ihrer Suche nach Wertsachen hebelten sie dann nicht nur mehrere Schränke auf, sondern öffneten auch einen Tresor mit brachialer Gewalt. Dieser war allerdings leer und die Täter erbeuteten letztlich nur ein älteres Handy.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112 - 3333 entgegen.