Die Mitarbeiter eines Autohauses in der Bamberger Straße in Herzogenaurach bemerkten zu Arbeitsbeginn am Montagmorgen , dass ein Unbekannter auf dem Kundenparkplatz an einem BMW versucht hatte, die Reifen zu entwenden.

Der Täter hatte das Fahrzeug zum Teil mit Unterlegkeilen angehoben und bereits zwei Reifen an dem hochwertigen Fahrzeug abgeschraubt. Warum er von seinem endgültigen Vorhaben abgelassen hatte, ist nicht bekannt. Die angegangenen Reifen hatten einen Zeitwert von rund 3000 Euro. Die Polizei in Herzogenaurach sucht nun Zeugen, die im Zeitraum vom Samstagabend bis Montagmorgen verdächtige Personen bemerkt haben.