Laut Polizei fielen dem Detektiv eines Drogeriemarktes in der Nürnberger Straße gegen 18.45 Uhr drei Männer auf, die sich in verdächtiger Weise in der Parfümabteilung aufhielten. Nachdem die Verdächtigen das Geschäft verlassen hatten, kontrollierten Zivilpolizisten die Personen und durchsuchten deren Auto. Hierbei fand man diverses Diebesgut - hochwertige Parfums und Kleidung - im Wert von mehreren hundert Euro. Ein Teil konnte der oben genannten Drogerie zugeordnet werden.

Es folgte die Festnahme der Tatverdächtigen (22, 24, und 26 Jahre) und deren Überstellung an die Kriminalpolizeiinspektion Erlangen. Diese ermittelt nun wegen Bandendiebstahls gegen die geständigen Männer.