Die Behörde teilt mit, dass -vorausgesetzt die Witterung spielt mit - die Straße am Donnerstag der kommenden Woche, also pünktlich zum Schulbeginn, für den Verkehr freigegeben werden kann.

Am Dienstag, 10. September, soll die abschließende Asphalt-Deckschicht im Abschnitt zwischen der Kreuzung mit der Vacher Straße/Peter-Fleischmann-Straße und der Einmündung der Sternstraße aufgebracht werden, heißt es in der Pressemitteilung. Dieser Bereich kann am Dienstag von Anliegern deshalb nicht befahren werden.
Das Straßenbauamt bittet die Anwohner, ihre Fahrzeuge rechtzeitig außerhalb des betroffenen Baufeldes abzustellen und ihren Tagesablauf so zu planen, dass ihr Anwesen am Tag der Asphaltarbeiten nicht mit dem Auto angefahren beziehungsweise verlassen werden muss.