Es wurde fleißig geprobt und die Musiker wirkten schon bei kleineren Veranstaltungen mit.



Vor 39 Jahren

Am 6. Mai 1976 fand die Gründungsversammlung des HCR statt. 39 Mitglieder, davon 19 Aktive, gaben dem Verein den Namen Harmonika-Club Röttenbach und Umgebung. Gleich darauf wurde der Club Mitglied im Deutschen Harmonika Verband.

Weihnachten 1978 gab der Harmonika-Club zum ersten Mal im Saalbau der Familie Bräun ein öffentliches Konzert. Der Saal war bis auf den letzten Platz besetzt. In der Tageszeitung hieß es damals: "Die Premiere ist gelungen." Damals wurden fast 1000 DM für den weiteren Aufbau des Harmonika-Clubs gespendet.

Es folgten Konzerte und Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen, die immer großes Lob einbrachten.