"Die Großfamilie Membacher Feuerwehr aus der ,Dreieinigkeit' von Ober-, Mittel- und Untermembach wächst stetig, ob im Verein mit aktuell 258 Mitgliedern, oder bei den Aktiven, so formulierte es Vorsitzender Oliver Schüßler bei der Jahresversammlung.
Aus den Berichten war deutlich herauszuhören, dass innerhalb der Feuerwehr der Heßdorfer Ortsteile nicht nur eine tolle Kameradschaft herrscht, sondern auch ein beispielloser Zusammenhalt, der über die Feuerwehr hinausreicht.


Bambini sind etwas Besonderes

Dass es bei den insgesamt 71 Aktiven funktioniert, dafür zeichnen Kommandant Burkhardt Niepelt und sein Vize Helmut Rösch sowie fünf Gruppenführer verantwortlich. Die Membacher Feuerwehr hat aber mit den "Membacher Bambini" noch eine Besonderheit aufzuweisen.