Höchstadt a. d. Aisch
Feuerwehreinsatz

Angezündetes Papier setzt Grasfläche in Brand

Die Feuerwehr Mühlhausen musste am Dienstagnachmittag zu einem kleineren Flächenbrand im Gewerbegebiet Mühlweiher ausrücken. Eine rund 300 Quadratmeter große Grasfläche in der Nähe einer Photovoltaikanlage war in Brand geraten.
Die Feuerwehr Mühlhausen musste am Dienstagnachmittag zu einem kleineren Flächenbrand im Gewerbegebiet Mühlweiher ausrücken. Symbolbild: Michael Gründel
Die Feuerwehr Mühlhausen musste am Dienstagnachmittag zu einem kleineren Flächenbrand im Gewerbegebiet Mühlweiher ausrücken. Symbolbild: Michael Gründel
Die Feuerwehr musste den Brand löschen. Wie sich herausstellte, hatte ein Spaziergänger Papier angezündet und weggeworfen, so dass sich das trockene Gras entzündete und durch den aufkommenden Wind sogar einen Wassergraben übersprang.

Nach ersten Erkenntnissen entstand an der Photovoltaikanlage kein Sachschaden. Gegen den Spaziergänger wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.