Der Schlachtruf "ASV Weiß/Blau" am Ende der Versammlung hätte mit Sicherheit die Feuerwehrsirene übertönt, wegen deren Heulton vorher die außerordentliche Versammlung für kurze Zeit unterbrochen wurde. Während die Weisendorfer Feuerwehr zur Katastrophenübung gerufen wurde, beschäftigten sich ASV-Mitglieder mit dem katastrophalen Zustand des Sandplatzes. So gab es in der letzten Saison 24 Spielabsagen, weil die Schiedsrichter den Platz als "nicht bespielbar" bezeichneten.

Bei jeder Mitgliedersammlung war der Sandplatz ein heiß diskutiertes Thema, das immer wieder vom Vorsitzenden Walter Mayer und Jugendleiter Manfred Schmidt angesprochen wurde.