Einen Tag lang begaben sich die acht Mädchen auf eine spannende Kurzreise in die Welt der Technik, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Sie erlebten den Arbeitsalltag einer Fachinformatikerin und erlernten Grundwissen im Bereich Elektro- und Steuerungstechnik auf ganz spielerische Weise anhand praxisorientierter Übungen.

Da der Bedarf an Auszubildenden bei Proleit konstant zunimmt - mittlerweile werden jährlich immerhin zehn Auszubildende als Fachinformatiker, Bachelor of Engineering Automatisierungstechnik oder Bachelor of Engineering Elektro- und Informationstechnik benötigt - zählt der Girls Day zu einer der wichtigsten Recruitingmaßnahmen des Jahres. Auch für den Ausbildungsstart September 2014 sind noch freie Plätze verfügbar. Weitere Informationen gibt es online unter www.proleit.de/ausbildung.