• A3/A73: Nächtliche Sperrung am Autobahnkreuz Fürth/Erlangen
  • Wegen Bauarbeiten: Nebenfahrbahn der A3 Richtung Würzburg nicht befahrbar
  • Schleifenrampen Regensburg-Fürth und Fürth -Würzburg gesperrt
  • Zeitraum: Donnerstag (02.09.2021) bis Freitag (03.09.2021) 

Am A3/A73-Autobahnkreuz Fürth/Erlangen kommt es in dieser Woche zu einer nächtlichen Sperrung: Die Autobahn GmbH des Bundes (Niederlassung Nordbayern) sperrt in der Nacht von Donnerstag (2. September 2021) auf Freitag (3. September 2021) am Kreuz Fürth/Erlangen die Nebenfahrbahn der A3 in Fahrtrichtung Würzburg - und somit die Fahrbeziehungen Regensburg -Fürth und Fürth-Würzburg. Das berichtet der Autobahnbetreiber in einer Pressemitteilung.  

A3/A73: Nächtliche Sperrung am Kreuz Fürth/Erlangen von Donnerstag auf Freitag

Die Sperrung auf der A3/A73 ist laut der Autobahn GmbH notwendig, um die "neue wegweisende Überkopfbeschilderung" montieren zu können. Um die Verkehrseingriffe möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten demnach zwischen circa 20 und 6 Uhr durchgeführt.

Im Bereich der Nebenfahrbahn der A3 aus Regensburg kommend in Richtung Würzburg werde in einer Nacht der Kragarm im Bereich des Kreuzungsbauwerks eingehoben sowie ein Bodenschild aufgestellt. Für die Montage und den Einhub sei die Sperrung der Nebenfahrbahn und somit die Sperrung der Schleifenrampen Regensburg-Fürth und Fürth-Würzburg innerhalb des Autobahnkreuzes notwendig.

Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Erlangen-Bruck.

"Die Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich", heißt es vonseiten des Autobahnbetreibers im Vorfeld. 

Autobahnkreuz Fürth/Erlangen für Verkehr freigegeben - fehlende Rettungsgasse auf A3

Die regulären Bauarbeiten am Autobahnkreuz Fürth/Erlangen  sind dagegen beendet. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat den sechsstreifigen Ausbau der A3 am Dienstag für den Verkehr freigegeben.

Gefährliche Szenen haben sich unterdessen auf der A3 nahe Höchstadt abgespielt: Ein Familienvater musste reanimiert werden - doch die fehlende Rettungsgasse erschwerte den Einsatzkräften die Hilfeleistung.