Nächtliche Vollsperrung der A3: In der Nacht von Samstag (15. August 2020), 20 Uhr, auf Sonntag (16. August 2020), 9 Uhr, war die Autobahn A3 zwischen Höchstadt-Nord und Schlüsselfeld gesperrt. Die Sperrung wurde jetzt aufgehoben.

Im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten für den sechsstreifigen Ausbau der A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen wurden in der Nacht vom 15. August (ab 20 Uhr) zum 16. August (bis circa 9 Uhr) die Bauwerke BW 347a im Zuge der Kreisstraße ERH 22 zwischen Elsendorf und Buchfeld und das Bauwerk BW 350b, mit dem ein öffentlicher Feldweg zwischen Horbach und Ailsbach über die A3 überführt wird, abgerissen. Der Verkehr wurde in beiden Fahrtrichtungen über die ausgeschilderten Umleitungsstrecken geleitet.

Umbau auf der A3: Verkehr wird umgeleitet

Die Umleitung der Richtungsfahrbahn Nürnberg erfolgte an der Anschlussstelle Schlüsselfeld. Der Verkehr wurde über die Bedarfsumleitung U11 geführt und an der Anschlussstelle Höchstadt-Nord wieder zurück auf die A3 geleitet.

Die Umleitung der Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main erfolgte an der Anschlussstelle Höchstadt-Nord. Der Verkehr wurde über die Bedarfsumleitung U88 geführt und an der Anschlussstelle Schlüsselfeld wieder zurück auf die A3 geleitet.

Für erforderliche vorbereitende Maßnahmen bezüglich des Brückenabbruchs (BW 347a) wurde die Kreisstraße zwischen Elsendorf und Buchfeld bereits ab Donnerstag, dem 13. August, um 6 Uhr gesperrt. Diese Sperrung bleibt bis zur geplanten Fertigstellung des neuen Überführungsbauwerks voraussichtlich bis Ende März 2021 bestehen. Eine Umleitungsstrecke über die Orte Buchfeld – Ailsbach- Unterwinterbach – Frimmersdorf – Hermersdorf – Dutendorf – Oberwinterbach – Ochsenschenkel – Gleißenberg – Schlüsselfeld – Attelsdorf – Elsendorf wird ausgeschildert.

A3: Wichtiger Hinweis für die Rastanlage Steigerwald

Den Besuchern der Tank- und Rastanlage Steigerwald wurde empfohlen, mit ihren Fahrzeugen die Tank- und Rastanlage am Samstag, dem 15. August,  bis 19 Uhr zu verlassen, da ein Ausfahren aus der Tank- und Rastanlage auf die A3 nach Einrichtung der Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Höchstadt Nord und Schlüsselfeld erst wieder am Sonntag, 16. August, gegen 9 Uhr möglich war. Dies betraf sowohl die Richtungsfahrbahn Nürnberg als auch die Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main.

In Erlangen ist unlängst ein Mercedes-Luxuswagen in Brand geraten. Der Sachschaden beträgt rund 100.000 Euro. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.