Selbstgebastelte Puppenstuben und Kaufläden, original nachgebaut und komplett eingerichtet: Im Neustadter Museum der Deutschen Spielzeugindustrie wurden diese Kinderträume bei der Miniaturbörse "Im Kleinen ganz groß" wieder lebendig. Zahlreiche Aussteller von überallher waren nach Neustadt gereist und brachten die Kinderwelt von früher im Maßstab 1:12 mit. Dort war alles zu bekommen, was man unbedingt für seine Puppenstube brauchte.


Kein Detail fehlte

Glänzende Augen hatte am Sonntag auch Brigitte Schmidt. Die Coburgerin schwelgte in Kindheitserinnerungen und war entzückt. Stundenlang bewunderte sie die faszinierende Welt der naturgetreu nachgebauten Puppenzimmer.