Wegen eines Wasserrohrbruchs wurde am Donnerstagabend in Coburg die Heiligkreuzstraße komplett überflutet. Die Coburger Feuerwehr und das Technische Hilfswerk sind im Einsatz und versuchen mit Sandsäcken die Wohnhäuser vor dem Wasser zu schützen.