Der Fahrer war in einen Verkehrsunfall in der Neustadter Straße verwickelt. Eine 45-jährige Coburgerin war mit ihrem Honda von Coburg in Richtung Dörfles-Esbach unterwegs. Auf Höhe der Einmündung in die Rosenauer Straße stieß sie mit dem schwarzen VW zusammen, der von Dörfles-Esbach in Richtung Coburg fuhr und unmittelbar vor der 45-Jährigen nach links in die Rosenauer Straße einbog. Die vorfahrtsberechtigte Hondafahrerin, die sich zum Zeitpunkt des Abbiegens bereits mitten in der Einmündung befand, versuchte zwar noch nach links auszuweichen, stieß aber dennoch mit dem unbekannten schwarzen Kleinwagen zusammen.


Der VW-Fahrer machte sich anschließend einfach aus dem Staub. Der Pkw des Unfallflüchtigen wurde durch den Zusammenstoß auf der Beifahrerseite beschädigt.



Zeugen gesucht


Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen kann möglicherweise ein Rollerfahrer geben, der sich zum Unfallzeitpunkt unmittelbar hinter dem Fahrzeug des Unfallverursachers befand. Die Coburger Polizei bittet den Rollerfahrer, sich unter der Rufnummer 09561/645-209 zu melden. Aktuell wird wegen einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gegen Unbekannt ermittelt.