Auf einem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants in Coburg haben am Dienstag (24. Februar 2021) etliche Menschen gegen die Corona-Maßnahmen verstoßen. 

Laut Informationen der Polizeiinspektion Coburg standen gegen 19 Uhr mehrere junge Männer und Frauen aus unterschiedlichen Haushalten auf dem Parkplatz in der Neustadter Straße zusammen, ohne Abstand oder Mund-Nasen-Schutz. Insgesamt verstießen so 20 Menschen gegen die Corona-Regeln. 

20 Personen verstoßen gegen Corona-Regeln

Polizeibeamten nahmen die Personalien auf. Alle Beteiligten müssen nun mit einer Anzeige rechnen.

Die Coburger Polizei weist darauf hin, dass das Verlassen der eigenen Wohnung immer noch nur mit einem triftigen Grund zulässig ist. Grundsätzlich gilt eine Ausgangsbeschränkung.