Gegen 23.40 Uhr geriet eine 26-jährige Dacia-Fahrerin in die Laser-Kontrolle in Weichengereuth. Nach der Anhaltung stellte sich laut Polizeibericht heraus, dass sie verbotene Amphetamine konsumiert hatte.

Nur eine knappe Stunde später erwischte es einen 34-jährigen Mercedes-Fahrer an der gleichen Kontrollstelle. Der Thüringer hatte ebenfalls vor dem Fahrtantritt Rauschgift konsumiert.

Beide mussten zur Blutentnahme in das Coburger Klinikum. Fahrverbote und empfindliche Geldbußen sind jetzt die Folgen.