Sachschaden von über 4500 Euro ist laut der Polizei die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend im Kürengrund in Coburg ereignete. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Lkw den Kürengrund in Richtung der Kreuzung zur Callenberger Straße, um dort nach rechts abzubiegen.

Während des Abbiegens fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Opel an dem Lkw rechts vorbei und es kam zum Streifvorgang der beiden Fahrzeug, wie die Polizei berichtet.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-209 in Verbindung zu setzen.