Ein schlechter Scherz endete mit hohem Sachschaden. Am Dienstagabend hatte ein Unbekannter in Rödental einen Stuhl auf die Coburger Straße gelegt. Ein 47-jähriger VW-Caddy-Fahrer übersah im Dunkeln den Gegenstand und fuhr dagegen.

Am Fahrzeug brach durch den Aufprall die Stoßstange, so dass ein Schaden von etwa 1.500 Euro entstand. Zum Glück wurde der Fahrer hierbei nicht verletzt. Die Polizei bittet um, unter der Telefonnummer 09568/9431-0, um Hinweise. pol