Gegen 7 Uhr entdeckte ein Angestellter der Apotheke in der Bahnhofstraße, dass die Räume der Apotheke durchsucht worden waren und verständigte die Polizei. Vermutlich in der Zeit von Dienstagabend, 19 Uhr, bis zum Mittwochmorgen, verschafften sich die Unbekannten über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude, berichtet die Polizei. Offenbar suchten sie insbesondere nach Bargeld, erbeuteten jedoch nur einen kleinen, dreistelligen Betrag.

Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0.