Leicht verletzt wurde ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Coburg bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in der Zufahrt zur Bundesstraße 4. Nach Angabe der Polizei fuhr eine Opel-Fahrerin auf dem Zufahrtsast der Rodacher Straße zur Bundestraße 4 und übersah dabei einen wartenden VW Polo, auf den sie leicht auffuhr.

Durch den Aufprall wurde der junge Mann im VW leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4000 Euro.