Die 83-Jährige wurde im Bereich Heubischer Straße von zwei ihr unbekannten Frauen angesprochen, die eine Art Unterschriftenliste dabei hatten und um eine kleine Spende baten. Die Geschädigte gab den Unbekannten zwei Euro aus ihrer Geldbörse.

Erst einige Zeit später stellte sie fest, dass aus ihrem Geldbeutel weitere 80.- Euro fehlten. Hierfür kommen nach Angaben der Geschädigten nur die beiden Frauen in Frage. Wer hat in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht, bzw. wurde ebenfalls angesprochen? Die Frauen werden mit ca. 35 Jahre, eher südländischem Aussehen, ca. 160 cm, schlanker Figur, schwarze glatte Haare und bräunlichem bzw. bläulichem Kleid beschrieben. pol