Das weiß auch Michael Sagasser. Er vermietet auf dem Firmengrundstück in der Callenberger Straße Parkflächen. "Wir haben eine lange Warteliste", sagt der Sagasser-Geschäftsführer. Zwischen 25 und 30 Euro kostet bei ihm die Parkfläche. Ein Wermutstropfen für alle, die das Glück hatten, in der Callenberger Straße günstig einen Parkplatz mieten zu können: In absehbarer Zeit wird dort ein Umbau beginnen. Geplant ist ein Nahversorgungszentrum. "Unter Umständen legen wir noch Ende dieses Jahres los, auf jeden Fall aber Anfang 2015", erläutert Michael Sagasser. Dann ist wieder eine Reihe von Dauerparkern auf der Suche nach Stellflächen - nicht, weil sie ihre Freizeit in Coburg verbringen, sondern weil sie hier arbeiten und damit auch etwas für die Stadt tun.