"Es ist dem Coburger Convent ein großes Bedürfnis, sich auch in dieser Situation bei seinen Gastgebern zu bedanken und gemeinsam mit diesen den 144. Kongress zu beenden", heißt es in einer weiteren Pressemitteilung. Außerdem unterstützt er Coburger Convent die vom Brand betroffenen Bürger über die Stadtverwaltung mit einem Betrag von 5000 Euro. "In Gesprächen, die wir seit Sonntag mit den Coburgern führen, haben wir immer wieder unser Bedauern über das Unglück zum Ausdruck gebracht", sagte Norman Rönz, Pressesprecher des CC.