Von 14 geparkten Fahrzeugen traten die Randalierer mutwillig die Außenspiegel ab. Eine Streukiste wurde demoliert und eine Ruhebank umgeworfen. Insgesamt entstand dabei ein Schaden in Höhe von einigen tausend Euro.

Tatverdächtig ist eine Gruppe von vier oder fünf Jugendlichen, die zwischen 1 und 2 Uhr lärmend durch den Hambacher Weg und die Bachleite gezogen sind. Dort stellten die Besitzer dann auch die Schäden an ihren Fahrzeugen fest. Die Polizei bittet jetzt Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben, sich unter der Rufnummer 09561/645-209 zu melden. Hinweise auf die Täter werden ebenfalls entgegen genommen.