von unserem Redaktionsmitglied Martin Zillig

Rotenburg/Coburg — Der 3. deutsche Titel mit der Luftgewehr-Mannschaft ist für die SG Coburg nach 2008 und 2009 Realität. Im hessischen Rotenburg behielt die Mannschaft auch im Finale gegen TuS Hilgert die Nerven und siegte mit 3:2. Überragend waren am gesamten Wochenende Niccolo Campriani und Nina-Laura Kreutzer, die alle ihre drei Einzel sicher gewannen. Dabei ging es stets auf höchstem Niveau zu.
Im Finale sprang Routinier Jürgen Wallowsky über seinen Schatten, denn die Nummer fünf der Coburger war am Samstag nicht so gut in Form. Gegen Hilgert traf er aber dann fast optimal, erreichte 395 Ringe und machte den Titel perfekt.