Einen Tag nach der Verpflichtung von Tidjan Keita hat der BBC Coburg auf den großen Positionen noch einmal nachgelegt. Mit Noah Kamdem schließt sich ein gebürtiger Nürnberger den Coburger ProB-Basketballern an und soll helfen, den Ausfall von Johannes Krug zu kompensieren. Bei seiner Premiere in Frankfurt machte der 1,97 Meter große Kamdem mit fünf Punkten und drei Rebounds in 19 Minuten bereits einen ordentlichen Eindruck.

Zuletzt war der 21-Jährige bei ProA-Aufsteiger Wiha Panthers Schwenningen aktiv. Bei den Panthers kam der frühere Junioren-Nationalspieler aber nur auf drei Kurzeinsätze, weswegen sich die Wege von Kamdem und den Schwenningern vor wenigen Wochen trennten.

Wiedersehen mit Schabacker

Beim BBC Coburg trifft der Mittelfranke auf einen alten Bekannten - Trainer Ulf Schabacker. Unter dem heutigen Coburger Cheftrainer spielte Kamdem für den TSV Breitengüßbach, der aber nur eine Station in der Karriere des BBC-Neuzugangs war.

Über den TV Fürth und den Nürnberger BC kam der 1,97 Meter große Modellathlet 2011 ins Bamberger Nachwuchsprogramm, wo er auch überregional auf sich aufmerksam machte: 2014 wurde er in die U16-Nationalmannschaft berufen und spielte in Lettland an der Seite von Spielern wie Isaiah Hartenstein (Houston Rockets), Isaac Bonga (Washington Wizards) und Louis Olinde (Brose Bamberg) bei der Europameisterschaft.

Nach zwei Jahren bei seinem Heimatverein in Nürnberg zog es Kamdem 2016 zur Talentschmiede Ehingen, wo er einerseits in der Zweitliga-Mannschaft Minuten sah, andererseits in der U19-Mannschaft als Leistungsträger groß aufspielte. Im darauffolgenden Jahr gelang ihm mit den Rostock Seawolves der Aufstieg in die ProA. Der damals 19-Jährige steuerte 3,0 Punkte und 1,9 Rebounds zum Aufstieg bei. Auch hier konnte er wieder den DBB auf sich aufmerksam machen: Dieses Mal wurde er in den Kader der deutschen 3x3-Nationalmannschaft berufen.

In der vergangenen Saison spielte Kamdem für die PSK Lions Karlsruhe in der ProA, wo er sich vor allem in der Rückrunde zu einem starken Spieler von der Bank mauserte und 5,2 Punkte sowie 4,0 Rebounds pro Partie verbuchen konnte. Die BBC-Verantwortlichen hoffen, dass Kamdem nun auch im Coburger Trikot für Wirbel sorgt.