Coburg
Bauarbeiten

Sperrung im Coburger Kanonenweg

Im Bereich Kanonenweg/Schleifanger werden in Coburg ab Dienstag, 29. Mai, Fernwärmeleitungen erneuert.
Teilstücke des Kanonenweges werden jeweils nur einseitig befahrbar sein, und zwar in Richtung Neustadter Straße. Im ersten Bauabschnitt ist davon der Bereich zwischen Raststraße und Kalenderweg/Schleifanger betroffen; die Arbeiten werden laut Ordnungsamt etwa fünf Wochen dauern. Im Schleifanger selbst werden die Bauarbeiten ausschließlich im Gehweg stattfinden. In der zweiten Bauphase ist von der Sperrung der Bereich zwischen Kalenderweg/Schleifanger und Blumenstraße betroffen. Bis 20. Juli soll alles fertig sein.
Lesen Sie auch