In den Streit mischte sich ein Freund des 22-jährigen ein und gemeinsam schlugen sie auf den 26-jährigen ein. Dieser setzte sich zur Wehr und verletzte seinerseits den 22-jährigen.


Verletzt ins Klinikum gebracht


Während der 26-jährige mehrere Prellungen und Abschürfungen sowie einen Schaden an der Brille in Höhe von 300 Euro erlitt, wurde der verletzte Angreifer mit Verdacht auf Schädelhirntrauma in das Klinikum Coburg verbracht.