Noch bis zum Monatsende ist die Wanderausstellung "Baukultur im Rodachtal" im Itzgrundmarkt Kaltenbrunn (Landkreis Coburg) zu sehen. Gezeigt werden Kaltnadelradierungen historischer Hausfassaden - allesamt aus Laienhand. Entstanden sind die schönen Objekte im Rahmen der kostenlosen Workshops "alte Häuser entdecken". Die Kurse werden ehrenamtlich vom Arbeitskreis "Historische Bausubstanz" der Initiative Rodachtal zusammen mit dem Künstler Robert Reiter veranstaltet. Bis zum 30. März ist die Ausstellung im Cafe des Dorfladens zu sehen. Danach tourt die Ausstellung weiter über Untermerzbach nach Seßlach.

Lesen Sie hier, wie sich der Itzgrundmarkt im ersten Jahr seines Bestehens geschlagen hat.

Die Öffnungszeiten: Der Itzgrundmarkt hat montags bis freitags von 7.30 bis 18 sowie samstags von 7 bis 13 Uhr geöffnet.