Dadurch fiel er nämlich einer Polizeistreife ins Auge, was unabdingbar eine Kontrolle zufolge hatte. Nachdem sich in unmittelbarer Nähe des Radlers deutlicher Alkoholgeruch konzentrierte, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt.

Das Resultat: mehr als 1,8 Promille. Die Folge: Der Mann musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde untersagt.