Wegen seiner rasanten Fahrweise mit seinem BMW in der Bahnhofstraße wurde ein 21-jähriger Marktgraitzer am frühen Montagmorgen einer Verkehrskontrolle unterzogen, berichtet die Polizei. Die Beamten stellten dabei einen starken Alkoholgeruch im Wagen fest. Ein freiwilliger Alkotest ergab beim Fahrer einen Promillewert von 1,42. Auf den Mann kommt nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und eine mehrmonatige Entziehung seiner Fahrerlaubnis zu.