Die Kunstsammlungen der Veste Coburg bieten ihren Besuchern jetzt die Gelegenheit, bei diesem Thema mitzudiskutieren. Interessante Exponate aus der Sammlung Karl-Hans Knudsen bereichern nun die behutsam umgestaltete Dauerausstellung mit historischen Gläsern.

Wertvolle venezianische Gläser

Inmitten der wertvollen Bestände an venezianischem Glas aus der ehemaligen Sammlung von Herzog Alfred haben die sogenannten Paperweights Platz gefunden - keineswegs zufällig, wie Sven Hauschke betont, der für die historischen Glassammlungen auf der Veste zuständige Kurator. Schließlich verwenden die historischen Millifiori-Kugeln aus Venedig und die Paperweights im Grunde die gleiche Technik.

Filigrane Muster

Farbige Glasstäbe werden erhitzt, gezogen, wieder erhitzt, wieder gezogen und schließlich mit Klarglas überfangen.