Wenn man in Neustadt ein Highlight am herbstlichen, musikalischen Kulturhimmel erleben will, dann kommt man an einem Besuch des Gala konzertes des Jugendblasorchesters der Großen Kreisstadt kaum vorbei. Ein Orchester, gut ausgesuchte "Special Guests" und eine lockere Moderatorin reichen, einen gelungenen Abend auszufüllen. So am Samstag in der bestens besuchten Mehrzweckhalle an der Heubischer Straße.
Das Orchester, seit 1990 unter Leitung von Hartmut Martin, veranstaltet seit 1997 regelmäßig sein Galakonzert. Es besteht aus rund 40 jungen und jung gebliebenen Musikern, die im Bigband-Stil nicht nur klassische Blasmusik, sondern auch ihre Interpretationen bekannter Rock- und Poptitel für Jung und Alt anbieten. Die speziellen Gäste des Samstagabends waren die 15 Damen des Popchores "TonAb" aus Untersiemau, Sängerinnen, die sich der Pop-Musik verschrieben haben.