Auf dem Heimweg von der Schule am Mittwochnachmittag (21. Juli) hielten drei weibliche Jugendliche eine 14-Jährige im Brettschneiderweg auf. Während zwei der Angreiferinnen das Mädchen festhielten, schlug ihr die dritte mit der Faust ins Gesicht. Sie beschimpften sie und traten gegen ihr Bein.

Da dies nicht der erste Vorfall war und sie schon mehrmals von den Unbekannten attackiert worden war, entschloss sie sich, bei der Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg Anzeige zu erstatten. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.