Marco Anderlik hatte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr für das Amt beworben, steht aber als einer von drei stellvertretenden Vorsitzenden dem Ortsverband weiter zur Seite. Die Wahl Henning Kupfers zu seinem Nachfolger erfolgte einstimmig.

Die Wahlen brachten außerdem folgende Ergebnisse: Stellvertretende Vorsitzende: Marco Anderlik, Christian Böckler, Rudolf Litzen; Schatzmeister: Michael Rädlein; Schriftführer Heinrich Graf zu Ortenburg; Beisitzer: Wolfgang Friedrich, Manfred Herr, Jürgen Griebel und Werner Strehler.