Ein Jahr lang ist aufwendig renoviert worden. Dank vieler Helfer und Unterstützer ist es gelungen, aus der Herrngasse nach dem verheerenden Brand wieder ein Schmuckstück zu machen. Das ist Grund genug für alle anliegenden Gewerbetreibenden und Gastronomen, aber auch städtische Einrichtungen, ein Fest zu feiern. Und genau das geschieht am Samstag, 10. August, von 13 bis 17 Uhr in Form eines Straßenfestes.

Live-Jazz-Musik und Tombola

Ab 13 Uhr gibt es Live-Jazz-Musik und die Herrngassen-Gastronomen bieten besondere Leckereien an. Die ansässigen Geschäfte und Boutiquen locken mit speziellen Angeboten. Das Puppenmuseum lädt Helfer und Interessierte um 11, 13 und 15 Uhr zu einer Führung durch die inzwischen zum Großteil renovierten Räume ein und veranstaltet außerdem eine Tombola für einen guten Zweck, bei de r jedes Los gewinnt.
Tolle Preise warten auf die Teilnehmer: zum Beispiel Fahrten mit der Drehleiter der Coburger Feuerwehr über die Dächer der Herrngasse, Eintrittskarten zu Länderspielen der Brose Baskets oder Einkaufsgutscheine aus den Herrngassen-Läden.
Der Erlös der Tombola geht zu 100 Prozent an die Feuerwehr Coburg. Auch die Stadtbücherei hat an diesem Tag bis 17 Uhr geöffnet und bietet Kinderbasteln an. Wer möchte, kann im Büchereigärtchen etwas lesen oder sich vom Trubel auf der Straße ausruhen. Der Tourismus Coburg wird außerdem bis 17 Uhr vor Ort sein und die kleinen Besucher können kunterbunte Coburg-Luftballons steigen lassen.

Probesitzen im Feuerwehrauto

Die Feuerwehr ist am 10. August auch noch einmal mit einem Feuerwehrauto vor Ort und lädt interessierte Besucher und vor allem Kinder dazu ein, sich das Drehleiter-Fahrzeug aus nächster Nähe anzuschauen oder einmal probezusitzen. Zum Abschluss der Renovierungsarbeiten möchten sich viele vom Großbrand betroffene Anlieger sowie ehemalige und jetzige Anwohner noch einmal bei denjenigen bedanken, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass sich "ihre Gasse" nach dem verheerenden Brand wieder von ihrer schönsten Seite zeigt.

Eingeladen sind deshalb alle Helfer aus der Brandnacht, Spender und alle, die das Flair der Herrngasse und ihr jetzt wieder neues Erscheinungsbild in diesem Rahmen genießen und erleben möchten. Die Initiatorin der Festes, Steffi Cestone, überreicht außerdem um 14 Uhr unter der Moderation von Radio-Eins-Moderatorin Uli Noll Präsentkörbe an Repräsentanten der vielen verantwortlichen Einsatzleiter und Helfer.