6966 Eintrittsbändchen wurden nach Rohms Angaben verkauft, drei mehr als 2011. Schloss Ehrenburg zählte 6241 Besucher, das Landestheater 3000 und die Veste registrierte 6120 Besucher - Rohm: "der bisherige Tagesrekord". Insbesondere die Live-Konzerte von 20 Ensembles hätten für steigendes Besucherinteresse gesorgt - auch an Orten, an denen es sonst ruhiger zugehe, wie etwa im Staatsarchiv oder beim Kunstverein.