Auf Alkoholgeruch bei einem Golf-Fahrer stießen Beamte der Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg am Sonntagvormittag bei einer Laserkontrolle auf der B 303 im Bereich Weidhausen. Kurz nach 10 Uhr stoppten die Ordnungshüter den 49-jährigen VW-Lenker, nachdem er mit einer Geschwindigkeit von 133 Stundenkilometern mit seinem Fahrzeug in das Visier des technischen Gerätes geriet. Der dann bei der Kontrolle durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 0,74 Promille, weshalb die Fahrt zu Ende war und ein Bußgeld von mehreren hundert Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot die weiteren Folgen sind.