25 Anzeigen und 36 Verwarnungen sind die Bilanz einer Geschwindigkeitskontrolle der Verkehrspolizei Coburg am Samstagabend zwischen 19.00 und 01.00 Uhr an der Ortsumgehung von Rödental. Bei erlaubten 100 km/h durchfuhr der Spitzenreiter die Messstelle mit 160 km/h, heißt es in der Polizeimeldung.