Schülerinnen der Medau-Schule Coburg (Leitung: Gabriele Christ-Schroeder) werden dabei versuchen, Werke von Ferdinand Lepcke darzustellen. Davor gibt es um 14 Uhr eine Führung durch die Ausstellung. Für die Performance und die Führung ist keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt: Museumskasse. - Weiterer Termin: Sonntag 24. März, 15 Uhr.