Erst bezahlte ein Betrunkener am Donnerstagabend sein Taxi nicht und dann legte er sich auch noch handgreiflich mit der Polizei an.

Gegen 19 Uhr ließ sich der amtsbekannte 49-Jährige von einer Pizzeria mit dem Taxi nach Hause fahren. Als der Droschkenfahrer kassieren wollte, lief er einfach davon. Die alarmierte Streife der Polizeiinspektion traf den Fahrgast in seiner Wohnung an.

Anstatt den Fahrpreis nachträglich noch zu bezahlen, ging der 49-Jährige aggressiv auf die Ordnungshüter los. Die Beamten nahmen ihn fest. Der Alkomat zeigte einen Wert von knapp zwei Promille an. Wegen einer ganzen Reihe von Delikten wird der Berufslose jetzt angezeigt. Ob der Droschkenfahrer jemals zu seinem Geld kommt, bleibt zweifelhaft.