Drei alkoholisierte junge Männer warfen am Donnerstagnachmittag eine Bierflasche gegen den Balkon eines Anwesens in der Straße "Weinberg" in Weitramsdorf im Landkreis Coburg.

Wie die Polizeiinspektion Coburg mitteilte, waren sie gegen 16.15 Uhr mit einem Bollerwagen, gefüllt mit Bierflaschen, unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen warfen sie dann eine der Flaschen gegen das Haus.

Ein Glaseinsatz des Balkongeländers wurde dadurch erheblich beschädigt. Die Reparatur wird voraussichtlich etwa 300 Euro kosten. Eine Streife der Polizeiinspektion konnte die 19- und 20-Jährigen kurze Zeit später auf dem Fußweg in Richtung Weidach anhalten. Sie hatten zwischen 1,54 und 2,68 Promille intus. Wegen Sachbeschädigung werden sie angezeigt und für den angerichteten Schaden müssen sie aufkommen.