Die Aufführung unter Leitung von Nicole Strehl am Donnerstag (18 Uhr) in der Reithalle bildet in diesem Jahr den Abschluss des Festivals. Prinz Leonce vom Königreich Popo soll nach dem Willen seiner Mutter Königin Pipi verheiratet werden. Doch die Beiden möchten ihre Freiheit behalten und vor allem niemanden heiraten, den sie nicht lieben. - Karten-Vorverkauf: Tageblatt-Geschäftsstelle, Theaterkasse. ct