Georg Kanz' große Tafelbilder, mittlerweile in der dem Künstler ganz eigenen Bildsprache dem Wesen des Wachsens folgend, sind aktuell im Kunstverein Coburg zu sehen. Der ist am Karfreitag und den Osterfeiertagen jeweils ganztägig geöffnet, von 10 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Im Parterre korrespondieren die Farbträume von Ansgar Skiba. ct