In Ahorn wollte ein Autofahrer am Montagnachmittag gegen 16.45 Uhr von der B303 kommend nach links in Richtung Eicha abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug und stieß frontal mit diesem zusammen.

Der Anhänger des entgegenkommenden Autos wurde dabei auf ein drittes Fahrzeug geschleudert. Alle drei Insassen der Fahrzeuge wurden leicht verletzt.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf circa 24.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.